zur index-seite

namaste!
land & leute
map overview
guidebook
trekking
reiseberichte
visual gallery
bücher shop
nepal links
interaktives forum
rafting
dieser in den letzten jahren enorm populär gewordene sport läßt sich von pokhara aus sehr gut planen und ausführen. viele unternehmen bieten mehrtägige fahrten auf den flüssen kali, trisuli oder seti an. man sollte allerdings darauf achten, daß man nicht an eine billigagentur gerät. es ist wichtig, daß die guides englisch sprechen und die boote halbwegs in ordnung sind. dann kann eigentlich nichts mehr schiefgehen.

übernachtung
die besten übernachtungsmöglichkeiten hat man in lakeside direkt am see. es gibt eine große auswahl an guesthouses und restaurants, sodaß man auch mal schnell wechseln kann, falls es einem nicht mehr so gut gefällt. ruhiger ist es zumeist in den kleineren seitengassen. damside hat auch einige guesthouses vorzuweisen, jedoch ist man ein wenig abseits des geschehens. auch kann man auf der anderen seite des sees in anadu wohnen. man kommt allerdings nur mit dem boot dorthin.
pokhara
übersicht
phewa lake
lakeside
damside
innenstadt
trekking
rafting
übernachtung
essen
transport
insider tipps
butterfly lodge
schönes guesthouse in einer seitengasse mit garten. die zimmer hinten raus sind neuer und schöner. doppelzimmer ca. $7-10. empfehlenswert.

quit view lodge
nettes kleines guesthouse. einfach aber extrem billig. doppelzimmer ca. $5.

nature's grace lodge
gemütliches hotel mit du/wc und gutem lokal. doppelzimmer ca. $10.



zurück nach manakamana weiter nach jomosom
© 2002 by tim leichter - all rights on photos, design & programming reserved
you are visitor no. -
write email news ticker website info